Gefährlichkeit Monotonie-Schläfrigkeit

Med. Basis (Tipps gegen Sekundenschlaf am Steuer / Schläfrigkeit am Steuer) / Monotonie-Schläfrigkeit
und Hilfe gegen Monotonie-Schläfrigkeit (Details dazu → www.cary-wachhalter.ch )

Weitere Details zum Thema "selbstlenkende Autos"    →  Details

Drei Ursachen für Schläfrigkeit am Steuer / Sekundenschlaf:

Übermüdung

→  dagegen hilft nur ausreichender Schlaf

Schlafstörungen

→  ärztliche Behandlung nötig !

Kennzeichen:

trotz der Meinung, viel geschlafen zu haben, sich nicht ausgeschlafen fühlen;
sehr häufige Fuß-Bewegungen während des Schlafens; starkes Schnarchen;
während des Schlafens plötzlich bis zu 1 Minute keinerlei Atemgeräusch,...

Monotone Fahrsituation ohne oder mit nur ganz wenig Ermüdung

→  Abhilfe: lokale Stirnkühlung (hilft nicht bei Übermüdung!)

Kennzeichen:

Schläfrigkeit verschwindet sofort, wenn Monotonie wegfällt;
tritt besonders bei geistig stärker/stark belasteten Personen auf

Lokale Stirnkühlung

Hier handelt es sich um ein völlig neues Verfahren zum Eliminieren von Schläfrigkeit in monotonen Situationen,
wobei noch keine oder mindest keine wesentlichere Ermüdung vorliegt - es sich also um "Monotonie-Schläfrigkeit"
handelt. Das Bekämpfen dieser Schläfrigkeit erfolgt durch stärkeres Abkühlen einer möglichst kleinen Stelle der Stirn.

Kliniktest "Wachhalten"

Die klinischen Tests zum Prüfen der Wirksamkeit dieses völlig neuen Verfahrens erfolgten im Schlaflabor einer der
besten Schweizer Kliniken durch Computer-Simulation einer 70 Minuten dauernden monotonen Autofahrt. Dabei
wurden die Fahrfehler - misslungene Ausweichmanöver - registriert. Trägt man über den ganzen Verlauf des Tests die
pro Minute begangenen Fehler auf einer Skala ein, ergibt sich der nachstehend gezeigte Fehlerverlauf - oben für
den Fall ohne Stirnkühlung, unten für den Test mit Kühlung.

Kliniktest-lokale Stirnkühlung erfolgreich bewiesen







Man erkennt klar, dass ohne lokale Stirnkühlung die Fahrfehler
bereits nach 30 Minuten stark zunehmen, Aufmerksamkeits-
Verlust / Schläfrigkeit auftritt. Beim Test mit Kühlung bleibt die
Fehlerrate über die ganze Testdauer praktisch konstant.

Die Kühlung einer kleinen Stelle der Stirn garantiert somit das
wirksamste Vertreiben von Monotonie-Schläfrigkeit unter der
Voraussetzung von Fahrfähigkeit (kein Alkohol-Konsum,
keine Übermüdung ...).

-

                                                                                                      Dazu weitere detailliertere Grundlagen   →  Details

Die Realisierung der lokalen Stirnkühlung erfolgt durch den CARY-Wachhalter:

CARY-Wachhalter erzeugt lokale Stirnkühlung blitzschnell

Anwenden von CARY®

Foto CARY-Wachhalter

Das Bild zeigt den ca. 3 cm großen CARY-Wachhalter mit der Selbstklebe-Halterung

- CARY vertreibt Monotonie-Schläfrigkeit in wenigen Sekunden!

- CARY wirkt rein biologisch - es dringen keinerlei Substanzen in den Körper ein!

hilfestrich

CARY® lässt sich dank seiner Selbstklebe-Halterung stets in Griffweite des Lenkers platzieren. Sobald die ersten Zeichen
von Schläfrigkeit, die der Körper deutlich meldet, auftreten, soll CARY® entsprechend den folgenden Bildern angewendet werden.

So einfach ist die CARY® - Anwendung :

CARY-Anwendungs-Bilder

CARY wirkt nur an beliebigen Stellen der Stirn,
jedoch nicht an Wangen, Schläfen, usw.

-

Die Stärke der Abkühlung hängt dabei von der Stärke des Schüttelns ab ! Nach Verschwinden der Anzeichen von
Schläfrigkeit sollte CARY® wieder von der Stirne entfernt werden.

Wenn Monotonie-Schläfrigkeit ohne stärkere Ermüdung vorliegt, genügt es, mit dem aktivierten CARY® eine beliebige Stelle der Stirn 1 bis 2 Sekunden zu berühren, womit die Schläfrigkeit voll verschwunden ist.

Liegt bereits mehr Ermüdung vor, benötigt CARY® umso länger zur Schläfrigkeits-Eliminierung, je höher die Ermüdung ist. Hierzu besitzt CARY® ein in seinem Boden integriertes medizinisches Pflaster, wodurch es leicht auf der Stirne haften bleibt - beide Hände zum Lenken frei sind.

Lassen die Schläfrigkeits-Anzeichen nicht sofort nach CARY®-Anwendung stark nach und sind sie nach max. 4 Minuten
nicht vollständig verschwunden, liegt Übermüdung vor ! Gegen Übermüdung nützt CARY® nicht !

                                                                                                      Zu Details von "CARY-Wachhalter"   →  weiter